Interview

„Interkulturalität muss in die Curricula der Schulen“

Interkulturelles Lernen in der Schule - wie wichtig ist das? Und inwiefern möglich? Wir haben jemanden gefragt, der es weiß: Kai-Henrik Kühl ist Fachbereichsleiter für das Fach Deutsch an der Kooperativen Gesamtschule Neustadt.
Wochenrückblick

#49 Religionsunterricht und Islam

Islam, Religionsunterricht, Pegida, Kultur, Abschiebung, Trauer, Heimat, Lebensmodelle – das sind die Themen dieser Woche. Deutschlandfunk: „Islamischer Religionsunterricht in Deutschland – Zwischen Mohammed und Erdogan“ Auch […]

Hyperkulturell – was heißt das eigentlich? 

Multikulturell, plurikulturell, interkulturell, transkulturell, – im Englischen auch häufig: crosscultural – und, wie hier auf unserer Seite: hyperkulturell.  Kultur, kulturell: dieses Wort kommt in allen eben […]

Das Eisbergmodell der Kultur

Das Eisbergmodell der Kultur wird in den Kulturwissenschaften genutzt, um das Verhältnis von unmittelbar wahrnehmbarer und verborgener Kultur und die damit zusammenhängenden Ursachen für interkulturelle Kommunikationskonflikte zu […]
Wochenrückblick

#8 Feministen und Rosinenpicken

Forschung & Lehre: „Jede zweite Sprache vom Aussterben bedroht“ Anlässlich des internationalen Tages der Muttersprache am 21. Februar hat „Forschung & Lehre“ eine Bilanz der UNESCO veröffentlicht: […]

Diversität in Kinder- und Jugendliteratur

Literaturkritik.de widmet sich in der aktuellen Dezember-Ausgabe ausführlich dem Thema Kinder- und Jugendliteratur. Dabei geht es um Flucht, Politik und Diversität. Über Flucht und Politik: Jana Mikita […]
Lehrermangel

Neue Perspektiven für den notorischen Lehrermangel?

Zahlreiche syrische Flüchtlinge sind ausgebildete Lehrer. Einige arbeiten bereits an deutschen Schulen. Eröffnen sich hier Perspektiven für den notorischen Lehrermangel? Ganz so einfach ist es sicher […]