Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hans-Kilian-Preis für die Erforschung und Förderung der „metakulturellen Humanisation“

Mai 9 - Juni 30

Über die Veranstaltung:

Internationaler Forschungspreis der Köhler-Stiftung für exzellente Leistungen in den interdisziplinären Wissenschaften vom Menschen
Die Köhler-Stiftung fördert seit 1987 herausragende Forschungsprojekte und Publikationsvorhaben. Im Zentrum stehen wissenschaftliche Untersuchungen, die das geschichtliche und kulturelle Selbstverständnis des Menschen erweitern und zukunftsträchtige Perspektiven des Zusammenlebens in den komplexen Wirklichkeiten einer globalisierten Welt eröffnen.

Der Hans-Kilian-Preis würdigt exzellente Leistungen von Personen, die neue Einsichten in die geschichtliche und kulturelle Existenz des Menschen und seine veränderliche Psyche vermittelt haben. Der Preis ist dem interdisziplinären Denken von Professor Dr. Hans Kilian verpflichtet. In seinem Konzept der „metakulturellen Humanisation“ werden historische, anthropologische, soziologische, psychologische und psychoanalytische Perspektiven auf drängende Probleme einer sich rapide wandelnden Gegenwart zusammengeführt. Die Ausschreibung richtet sich besonders an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Grenzen zwischen Disziplinen und Kulturen kreativ überschreiten und produktive Synthesen zwischen bislang isolierten Wissensgebieten schaffen.

Erwünschte inter- und transdisziplinäre Perspektiven verknüpfen zum Beispiel fachwissenschaftliche Theorien, Methoden und Befunde aus der Psychologie und Psychoanalyse, der Psychiatrie und anderen Bereichen der Medizin, der Soziologie, Geschichtswissenschaft, Sozial- und Kulturanthropologie sowie weiteren Sozial- und Kulturwissenschaften miteinander. Der Beachtung historischer und (inter-/trans-) kultureller Dimensionen wird besondere Bedeutung beigemessen.

 

Informationen originalgetreu übernommen von: 

http://www.hans-kilian-preis.de/bewerbungen-und-nominierungen

Details

Beginn:
Mai 9
Ende:
Juni 30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum GB 04/143 Universitätsstr. 150