Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Biologisch und interkulturell Gärtnern

18. März 2020 @ 19:00 - 22:00

Über die Veranstaltung

Auch in diesem Jahr erhält das Frauenwerk Hamburg-West/ Südholstein von der gemeinnützigen Initiative „Ackerhelden machen Schule GmbH“ wieder Ackerparzellen auf dem Gut Wulksfelde, um diese gemeinsam mit geflüchteten Frauen und ihren Familien zu bewirtschaften. Wir freuen uns über Menschen, die Zeit und Lust haben, das Projekt durch Mitgärtnern, Fahrdienste, Sponsoring oder anderes zu unterstützen. Die Saison geht von Anfang Mai bis Ende November. Zusätzlich zum bewährten Erntefest am Acker und dem gemeinsamen Kochen in der Alten Schule Niendorf gibt es diesmal auch die Möglichkeit, auf dem Demeter-Gärtnerhof am Stüffel eigene Pflanzen vorzuziehen. Dort können Grundlagen zu Saatgut, Sorten, Bedingungen für Jungpflanzen (Erden, Temperaturen, Pflanz- und Saat-Abstände…) erlernt werden. Die Teilnehmer*innen säen, pikieren und topfen ihre eigenen Jungpflanzen für ihre Parzellen.

 

Informationen originalgetreu übernommen von

https://www.kirche-hamburg.de/wir-ueber-uns/kirchenkreis-hamburg-westsuedholstein/bildung/frauenwerk-hamburg-westsh/veranstaltungen/details/veranstaltung/biologisch-und-interkulturell-gaertnern-2.html

Details

Datum:
18. März 2020
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

– Tibarg 34, 22459 Hamburg (Alte Schule)